Liebe HSGler,

ein letztes mal noch als HSG Unna tritt unsere 1. Mannschaft in der EBG Halle gegen die Reserve des VfL Brambauer an. Dabei geht es nur noch um die berühmte „goldene Ananas“. Die HSG steht bereits als Meister fest, der VfL hat den Klassenerhalt geschafft. So können wir uns bestimmt auf ein munteres Spielchen freuen.

Unsere zweite Mannschaft hat eine Super Saison gespielt und ist Vizemeister geworden. Am TuS Anröchte führte in dieser Saison allerdings kein Weg vorbei. Und trotzdem gelang es Tobi Brüggemann und seiner Mannschaft dem TuS Anröchte hier in Unna eine Niederlage zuzufügen. Ja, wenn die Auswärtssschwäche unserer Mannschaft nicht gewesen wäre. Dann wäre auch hier sicherlich mehr drin gewesen.

Für unsere Frauen ist die Saison bereits beendet. Das Saisonziel, der Klassenerhalt, ist gesichert.

Ein ganz hervorragendes Quali Turnier auf Kreisebene hat unsere A-Jugend an den letzten beiden Wochenenden gespielt. Am Ende wurden sie Dritter. Hätte das jemand vorher angeboten, sie hätten wohl angenommen. So aber sitzt der Ärger ein wenig tiefer. Nur auf Grund der weniger erzielten Tore wurden sie Dritter hinter dem punktgleichen HB Hamm.

Damit geht es am Wochenende nach Kattenvenne und Ladbergen zu einer sogenannten Zwischenquali auf dem Weg in die Oberliga. Drücken wir den Jungens die Daumen. Auch diese Hürde sollte zu meistern sein.

An dieser Stelle möchte ich euch darauf hinweisen das heute am Samstag den 13. Mai der traditionelle Saisonabschluß in und um die EBG Halle gefeiert wird. Dazu sind unsere letzten Heimspiele extra vorverlegt worden. Um 15 Spielt die Zweite, und um 17 Uhr macht dann die Erste den Abschluß. Beide Spiele gehen gegen den VfL Brambauer.

 

Auch in der neuen Saison wird das HSG life weiter erscheinen. Sehr warscheinlich bekommt es einen neuen Namen.

 

Mit sportlichen Grüßen

Euer Thomas "Max" Resch